Skip navigation

Diese hocheffizienten Energiesparanlagen verzichten zur Prozesskühlung von Spritzwerkzeugen und Produktionsmaschinen auf den Einsatz elektrisch betriebener Kältemaschinen. Stattdessen werden natürliche Energiequellen wie z.B. kalte Umgebungsluft oder Grundwasser als Wärmesenke bzw. -quelle genutzt. Mit Wärmepumpen kann die Energie zur Beheizung von Bürogebäuden und zur Warmwasserbereitung zu einem effektiven, umweltfreundlichen Thermo-Management genutzt werden.
Für die Realisierung dieser Energiespar-Technologie, die in Neu- und bestehende Anlagen integriert werden kann, wurde der Fa. Gealan der E.ON Bayern Umweltpreis für dieses IKS-System verliehen.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne in dieser Technologie.