Skip navigation

Der Einsatz von Blockheizkraftwerken ist, je nach Art der Verbrennungskraftmaschine, nicht nur auf die Bereitstellung von Raumwärme beschränkt, sondern dient auch zur Erzeugung von Prozesswärme über Wasserdampf, Heißluft oder Thermoöl sowie der Klimatisierung per Absorptionswärmepumpe. Diese nutzt die Abwärme der BHKW-Anlage zum Kühlen. In Kombination mit der IKS-Absorptionstechnologie ist sie die effizienteste und wirtschaftliche Lösung für die autarke Energieversorgung.

BHKW – der Spezialist für die autarke Energieversorgung
BHKWs bestehen aus einem Verbrennungsmotor (z.B. Erdgas oder Biogas) und einem Generator zur Stromproduktion. Der produzierte Strom kann selbst verbraucht werden. Die Abwärme dient zur Kälteerzeugung oder im Winter zur Heizung und/oder Warmwasserbereitung. Die hohen Wirkungsgrade und maximale Effizienz der von uns eingesetzten BHKWs sind die effektive Lösung für flexible Strom- und Wärmeerzeugung in der verarbeitenden Industrie.

BHKW, offener Container

Autarkes BHKW für Maschinenhausinstallation